Neuer Förderaufruf für Lade­infrastruktur

Bayern stellt vier Millionen Euro für öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur bereit
Experte Stefan Baumann

„Mit der vierten Runde des Förderprogramms schafft der Freistaat Bayern wieder einen starken Anreiz zum Auf- und Ausbau öffentlicher Ladeinfrastruktur, die für den Hochlauf der Elektromobilität unverzichtbar ist.“

Raphael Seiler, Experte für öffentliches Laden

Förderaufruf Nr. 4: Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Bayern 2.0

Jetzt von bis zu 50% Förderung profitieren

Gefördert wird die Beschaffung und Installation von neuen Ladepunkten in Bayern, die der Öffentlichkeit zugänglich sind. Pro Standort sind mind. ein Schnell-Ladepunkt (max. zwei) bzw. vier Normal-Ladepunkte (max. 20) aufzubauen.

Förderfähig sind viele Ausgaben im Zuge der Projektrealisierung, wie:

  • NAC- und DC-Ladestationen (gemäß der AFIR)
  • NInstallations- und Anschlusskosten (z. B. Tiefbauarbeiten)
  • NNetzanschlusskosten (inkl. Pufferspeicher)
Öffentliche Ladestation auf einem Parkplatz

Die Fördersätze im Überblick*

Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen, insbesondere Kommunen und Landkreise. Nicht berechtigt sind Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR). Nicht förderfähig sind verpflichtende Ladepunkte, die ohnehin entstehen sollen (z. B. Autohäuser im Rahmen einer Markenbindung). 

BW Pikto Ladesaeule RGB b web – bayernwerk e-mobil

Fördersatz für Ladepunkte

Netzanschluss

Fördersatz für Netzanschluss

BW Pikto Umsatz RGB b – bayernwerk e-mobil

Erhöhung des Fördersatzes

* Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich zusätzlich auf den Förderseiten von bayern innovativ.

Öffentliches Laden bietet für viele Branchen Vorteile

Mit öffentlicher Ladeinfrastruktur bieten Sie Ihren e-mobilen Bürgern oder Gästen einen entscheidenden Mehrwert und steigern gleichzeitig Ihre Einnahmen durch den Betrieb der Ladestationen.

Städte & Kommunen
Öffentliche Parkflächen
Hotellerie & Gastronomie
Tankstellen
Einzelhandel

Nachhaltig in die Zukunft: Fördern Sie fortschrittliche Mobilität in Ihrer Stadt und Kommune.

  • NModerne AC- oder DC-Ladeinfrastruktur als Mehrwert für Bürger ohne Lademöglichkeit zuhause und als Förderung für den Tourismus
  • NMit nachhaltiger Mobilität in Ihrer Stadt oder Kommune ein Zeichen für Umwelt- und Klimaschutz setzen
  • NFlexible Betriebsmodelle ohne Aufwand für die Verwaltung
  • NVielfältige Kooperationsmodelle mit der lokalen Wirtschaft, Gastronomie und Freizeiteinrichtungen umsetzbar

Egal ob Parkplatz, Parkhaus oder Tiefgarage: Jede Parkfläche kann elektrifiziert werden.

  • NZusätzliche Einnahmen durch den Verkauf von Ladestrom
  • NParalleles Laden von mehreren E-Fahrzeugen durch intelligentes Lastmanagement
  • NAutomatisierte Abrechnung- und Rechnungsstellung
  • NErhöhte Standortattraktivität durch öffentliche Listung der Ladepunkte

Fast schon ein Muss: Elektrifizieren Sie Ihre Stellplätze für das Plus an Service.

  • NZuverlässige Lademöglichkeiten für zufriedene Gäste mit vollgeladenem Fahrzeug
  • NIntelligentes Lastmanagement ermöglicht das gleichzeitige Laden, egal ob tagsüber oder nachts
  • NZusätzliche Einnahmen durch den Verkauf von Ladestrom ohne zusätzlichen Personalaufwand
  • NNachhaltige und skalierbare Ladelösungen mit optimaler Integration in Ihre Systeme vor Ort

Laden statt Tanken: Erweitern Sie Ihr Serviceportfolio und machen Sie Ihre Tankstelle bereit für die Zukunft der Mobilität.

  • NModernste DC-Schnellladestationen mit attraktiven Ladeleistungen bis zu 400 kW bringen Elektroautofahrer an Ihre Tankstelle
  • NModulare und skalierbare Ladetechnik mit optimalem Anschluss an die Energieversorgung
  • NUmsatzsteigerungen durch Ladestromverkauf und längeren Aufenthalt der Kunden in Shop & Bistro
  • NFlexible Zahlungs- und Abrechnungsmöglichkeiten von e-Roaming bis Kreditkartenterminal

Einkaufen und aufladen: Der Extra-Service für Ihre Kunden während des Einkaufs. 

  • NMit AC- oder DC-Ladeinfrastruktur am Markt oder Laden schaffen Sie einen echten Mehrwert und gewinnen dadurch zusätzliche Kunden
  • NUmsatzsteigerung durch längeren Aufenthalt der Kunden und Mehreinnahmen aus dem Verkauf von Ladestrom
  • NVollautomatisierte Abrechnung der geladenen Strommenge

Alles aus einer Hand: Von der Idee zur fertigen Ladeinfrastruktur mit einem Partner!

Als Komplettanbieter für Ladeinfrastruktur realisieren wir Ihr Vorhaben von der Projektierung über die Installation bis zum laufenden Betrieb. Unsere persönliche Beratung ermöglicht eine individuelle Ladelösung – zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse.

eBox Professional – bayernwerk e-mobil

Ladesysteme & Zubehör

  • Breites Produktportfolio
  • Neuester Stand der Technik
  • Herstellerunabhängige Beratung
  • Intelligentes Lastmanagement
  • Eichrechtskonforme, skalierbare und kompatible Ladelösungen
BW Pikto Arbeitssicherheit RGB b web – bayernwerk e-mobil

Planung & Installation

  • Sinnvolle Planung durch Experten
  • Persönliche Betreuung
  • Fachgerechte Installation
  • Pünktliche Inbetriebnahme
  • Flexibilität durch regionale Partner
BW Pikto Automatisierung RGB b web – bayernwerk e-mobil

Betrieb & Abrechnung

  • Flexible Abrechnungsmodelle
  • Zugangskontrolle möglich
  • Technischer Betriebsservice
  • Regelmäßige Wartung
  • Technische und rechtliche Anforderungen immer im Blick
raphael seiler hintergrund grau e1710233187255 – bayernwerk e-mobil

Raphael Seiler

Ihr Experte für öffentliches Laden

„Gemeinsam mit Ihnen schaffe ich an jedem öffentlichen Parkplatz eine passende Lademöglichkeit!“